News & Features 12 Apr, 2021

Du kannst Zürich nicht mehr sehen? - Dann schau genauer hin mit Inner City Blues

Du kannst Zürich nicht mehr sehen? - Dann schau genauer hin mit Inner City Blues

Du denkst, du kennst Zürich? Und wärst im Moment zur Abwechslung echt gern mal woanders? 

Verständlich. Aber Trübsal blasen bringt auch nichts. Besser aktiv werden, als frustriert zuhause rumzuhängen. Die Tage werden nun immer länger und wärmer, die Massnahmen werden lockerer. Die Sehnsucht nach Kultur und Seelenfutter ist genauso gross wie die nach dem Reisen. Drum haben wir das Richtige für dich: Komm mit auf die Stadttour „Inner City Blues und du wirst Zürich mit anderen Augen sehen. Dabei viel schmunzeln und staunen.

I derä Gass, uf dem Bänkli, dank dem Brunnä… Die von #letsmuseeum-Guide Thomas Wyss entwickelte Stadttour «Inner City Blues» ist eine Bekanntmachung mit seinen ganz persönlichen Lieblingsecken und -momenten Zürichs. Eine Tour durchs Niederdorf für Einheimische und solche, die es werden wollen. Auf den Spuren von Grossvater Wyss und Dada, musikalischen Wegweisern und Stadtoriginalen, gespickt mit Erinnerungen und persönlichen Anekdoten, die aufzeigen, wie sich das Dörfli in den letzten Jahrzehnten verändert hat. Die Tour bietet Unterhaltung mit Tiefgang und Humor.

Location: Die Tour startet beim Cabaret Voltaire und führt durch das Niederdorf
Dauer: ca. 90min
max. Anzahl Teilnehmer: 12

 

Das ist #letsmuseeum: Stell dir vor, du scrollst durch ein Museum oder eine Stadt - in echt. Du erfährst Unglaubliches, entdeckst Geheimnisse und beobachtest Unverschämtes. Das ungewöhnlichste Kulturerlebnis der Schweiz. #letsmuseeum wurde 2016 gegründet und hat bis heute in Eigenregie oder in Auftrag über 15 Touren in Museen und Städten entwickelt. Die Veranstaltung der Touren läuft über die Museen oder direkt über die Guides.

 

 

Entdecke auch folgende Touren:
Bei der Stadttour Züri im Fluss dreht sich alles um Zürich als Wasserstadt.
Bei Womamazing im Kunsthaus Zürich liegt der Fokus ganz auf der Frau. 
Selbstmord, Geld und Olivenöl im Kunsthaus Zürich zeigt die persönlichen Highlights des Guides.

Erfahre im nächsten Blogbeitrag mehr über die erste und bislang meistverkaufte Tour Selbstmord, Geld und Olivenöl im Kunsthaus Zürich.